NordVPN Review | Der beste VPN-Dienstleister im Jahr 2020

NordVPN Review | Der beste VPN-Dienstleister im Jahr 2019

NordVPN ist einer der ältesten und beliebtesten kommerziellen VPN-Dienste. Die erste Version der Anwendung erschien 2012.

Interessanterweise schreiben die Entwickler auf ihrer Website nicht nur darüber, wie sie Ihre Privatsphäre schützen, speichern keine Protokolle und andere Standardparolen. Sie haben ein kleines Manifest aufgestellt, in dem sie dir sagen, wie und warum der Dienst geschaffen wurde. Warum halten sie sich an die Ideen des Gründers des Internets – Tim Berners-Lee, der eine sichere Umgebung ohne staatliche Zensur und Zugang für alle schaffen wollte.

Die Jungs platzierten auch ein Zertifikat des Kanarienvogels, damit die Benutzer verstehen konnten, ob es staatliche Anfragen für den Zugang zu ihren Daten gab.

 

Verschlüsselung und Werbeschutz

Auch in Bezug auf die Servicemöglichkeiten bietet NordVPN einzigartige “Chips” an. Und ich beginne mit der einfachsten für jeden VPN-Benutzer – der Verschlüsselung.

Alle NordVPN-Anwendungen verwenden den AES-Verschlüsselungsstandard mit einem 256-Bit-Schlüssel. AES ist der Standard und wird in vielen Geräten eingesetzt. 256 Bit bedeutet, dass Sie 1,1×1077 Kombinationen überprüfen müssen, um einen solchen Schlüssel zu knacken.

Safe and confidential access to the Internet

Aber das ist nicht so interessant. Interessanterweise verwendet der Dienst bei der Verbindung zwei VPN-Protokolle: IKEv2/IPsec und OpenVPN. Sie können wählen, welches Protokoll Sie bei der Arbeit mit NordVPN verwenden möchten.

IKEv2/IPsec wird standardmäßig verwendet und ist sofort nach der Installation der Anwendung unter iOS und macOS aktiviert. OpenVPN ist unter Windows und Android standardmäßig aktiviert. Es wird nicht möglich sein, den Protokolltyp auf iOS zu ändern, aber auf anderen Geräten ist dies ohne Probleme möglich.

Natürlich ist die Wahl zwischen den Protokollen cool. Aber es ist noch kühler, wenn VPN über VPN arbeitet. Und NordVPN weiß das mit Hilfe der DoubleVPN-Funktion zu tun.

Bei der Verbindung verbinden Sie sich zuerst mit dem ersten VPN-Server, auf dem der Datenverkehr verschlüsselt ist. Dann geht die Verbindung vom ersten Server zum zweiten, wo der Datenverkehr wieder verschlüsselt wird. Und nur dann gelangen Sie zur gewünschten Ressource.

Neben dem offensichtlichen Vorteil der Dualen Verschlüsselung gibt es noch weitere Vorteile. So ist beispielsweise Ihre IP-Adresse bereits verloren, nachdem der erste VPN-Server abgemeldet wurde und der zweite Server sie nicht mehr kennt. Und für den ISP ist Ihr Traffic nur für den ersten Server sichtbar, d.h. er sieht nur eine einfache Verbindung zwischen Ihnen und dem Server.

Double VPN ist für Android, MacOS (OpenVPN-Version) und Windows verfügbar.

NordVPN verfügt auch über eine integrierte CyberSec-Funktion. Ihr Hauptzweck ist es, Werbung zu blockieren und Ihre Privatsphäre zu schützen. CyberSec blockiert nicht nur Anzeigen, sondern auch verdächtige Websites.

CyberSec ist unter Windows, iOS, macOS (nur OpenVPN) und Linux verfügbar. Sie kann in das Menü “Einstellungen” aufgenommen werden. Auf Android blockiert die Funktion keine Werbung (dank Google), sondern Phishing-Seiten.

Darüber hinaus können Sie bei aktiviertem CyberSec den Zugriff auf das Gerät für verschiedene Botnets und DDoS-Angriffe blockieren. Auch wenn Ihr Computer vor der NordVPN-Installation infiziert war. CyberSec beendet automatisch die Verbindung zwischen dem Gerät und dem Botnet-Server.

Im Falle einer Blockade der Website sehen Sie eine Warnung, können aber eine solche Website auf eigene Gefahr besuchen.

Anonymität und Datenschutz

NordVPN erklärt wie seine Wettbewerber, dass es keine Daten über Sie speichert. In diesem Fall wird diese Aussage durch unabhängige Recherchen bestätigt, und Sie können bei der Verbindung immer das OpenVPN-Protokoll verwenden.

Der Dienst führt keine Protokolle über Ihre Aktionen im Netzwerk, speichert keine Verbindungszeitlabel, Daten über Sitzungen, Geschwindigkeit und Art des Datenverkehrs, IP-Adressen.

Rechtlich liegt NordVPN außerhalb der Jurisdiktionen von Europa, den USA und Russland.

Es ist möglich, ein Abonnement für den Service über Kryptowährungen zu bezahlen. Was am interessantesten ist, können Sie den gesamten Betrag innerhalb von 30 Tagen zurückerstatten, wenn Ihnen der Service nicht gefällt.

Natürlich liegt deine Anonymität nur in deinen Händen. Daher ist es wichtig zu wissen, dass einige Daten noch vom Dienst und der Entwicklerseite gesammelt werden.

Wenn Sie es geschafft haben, die anonyme Registrierung auf der Website und die Zahlung zu bewältigen, können Ihre Daten immer noch undicht werden, wenn Sie Ihre Verbindung zu den VPN-Servern verlieren. In diesem Fall wurde die Anwendung um die Funktion Kill Switch erweitert.

Kill Switch überwacht ständig Ihre Verbindung zum VPN (in einer guten Weise). Im Falle eines Verbindungsabbruchs werden das Gerät oder die Anwendungen automatisch für den Internetzugang gesperrt. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre IP-Adresse nicht an Ihren ISP und andere unbefugte Personen weitergegeben wird.

Wenn die VPN-Verbindung wiederhergestellt ist, arbeitet das Gerät automatisch weiter mit dem Internet.

Wie andere NordVPN-Funktionen hat auch Kill Switch Einschränkungen, die vom verwendeten Betriebssystem abhängen. Unter Windows und MacOS können Sie automatisch alle Netzwerkverbindungen blockieren oder den Zugriff nur auf bestimmte Anwendungen verweigern.

Bei Android und iOS ist die Verbindung des gesamten Systems zum Netzwerk blockiert.

Paranoid Level 100 kann die Onion over VPN aktivieren. Ja, in NordVPN gibt es sogar so etwas. In diesem Fall erhalten Sie eine Kombination aus “Chips” VPN und Zwiebelverbindung.

So können Sie wählen, ob Sie über ein Standardzwiebel-Netzwerk arbeiten und einen Tor-Browser verwenden oder sich mit dem Server NordVPN verbinden und ins normale Internet gehen möchten.

Es gibt keine Einschränkungen

Die größte Angst für normale Menschen bei der Nutzung von VPNs sind Traffic-Beschränkung, Geschwindigkeit, Streaming und Torrents. Nun, es ist alles möglich hier.

Das NordVPN-Netzwerk umfasst mehr als 5000 Server in 60 Ländern. Daher ist es möglich, sich keine Sorgen um einen langen Ping zu machen. Aber nicht alle Server sind gleich nützlich. Einige unterstützen Peer-to-Peer nicht, andere sind nicht verfügbar, wenn DoubleVPN und so weiter. Im Allgemeinen sollte der Server entsprechend der Situation ausgewählt werden.

Oder es ist möglich, eine automatische Auswahl eines Servers anzupassen, und NordVPN wählt automatisch einen Server unter Ihren aktuellen Anforderungen aus.

Übrigens hat NordVPN eine spezielle SmartPlay-Option für diejenigen, die Filme von HBO und ähnlichen nicht verfügbaren Diensten streamen möchten. Es hilft, Online-Kinos mit minimaler Verzögerung und Pufferung besser freizuschalten.

Und für weitere 70 Dollar bekommst du eine eigene IP.

Maximale Geräte

Dank OpenVPN-Unterstützung kann NordVPN auf fast jedem Gerät eingesetzt werden. “Out of the box” werden unterstützt: Android, Windows, MacOS, iOS (iPhone, iPad), Android TV, Linux, Chrome und Firefox.

Wenn Sie die Kurven belasten, kann NordVPN auf einem Dutzend weiterer Plattformen installiert werden:

Mit einem Konto können Sie NordVPN gleichzeitig auf sechs Geräten nutzen. Aber niemand verbietet es, VPN auf einem Router einzurichten und alle “Zoos” zu schützen.

NordVPN Review | Der beste VPN-Dienstleister im Jahr 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen